Meine „Routine“ – 2 Monate in Cali

Werbung / bezahlte Partnerschaft mit AIFS

Meine Routine – Weekdays & Weekends im Auslandssemester
????‍? vs ???

Meine tägliche Routine – ich versuche euch ganz grob meinen regulären Ablauf zu teilen.
Damit ihr ein ungefähres „Gefühl“ für ein Auslandssemester in der USA bekommt.
Denn tatsächlich sind die Colleges/Universitäten im Umfeld circa gleich aufwendig wie das GWC in Huntington Beach.

Jeder Student braucht 12 Credits (Visums Bedingung), einen Credit kann man etwa mit einer Unterrichtsstunde verbinden.
Also 12h investiert man direkt auf dem Campus in den Kursen.

Pro Kurs würde ich zusätzlich noch Hausaufgaben wie Kapitel lesen, Videos die man anschauen muss oder Quizzes, Essays usw. dazu rechnen.
Pro Fach sollte man 3 h für extra Work wie Hausaufgaben einrechnen.
4 Kurse x 3 h Hausaufgaben = 12 h + 12 h reguläre Unterrichts Zeit.

Somit wären wir wöchentlich bei etwa 24 Stunden, die man für die Uni/ das College aufwendet.


MEINE KURSE

Mo    1.00 PM – 4.00 PM
       + 6.00 PM- 9.10 PM
Di.   12.45 pm – 2.10 PM
Mi. Campus frei – aber Zeit nötig für Online Kurs + Hausaufgaben
Do.  12.45 pm – 2.10 PM

TIPPS:
Als ich den Katalog der Kurse studiert habe, habe ich generell darauf geachtet
keine Kurse mit 5 Punkten zu wählen, da diese meistens 5 Tage die Woche stattfinden
und extrem anspruchsvoll sind. Außerdem habe ich auch auf die Unterrichts Zeiten geachtet,
dass die Kurse am Stück stattfinden und nicht gesplittet sind.
Es war also kein Zufall, dass ich Freitag kein Unterricht habe.. Ich habe das bewusst vorab
so ausgesucht, damit ich Wochenenden auch für Trips nutzten kann.
Was mir auch perfekt
gelungen ist, da mein Stundenplan ist echt gut ?.

(Der beste Kurs ist Mindset of Business, falls ihr nach einem guten Kurs sucht.)

An sich hört sich der gesamte Ablauf nach nicht besonders viel Aufwand an.
Da man aber in jedem Kurs kontrollierte Anwesenheit Pflicht hat, muss man
nicht nur immer Anwesend sein, sondern auch alle Papers und Hausaufgaben erledigen.
Da die meisten Hausaufgaben mit in die Benotung fließen, hat man auch nur in der ersten
Woche vom Start des Semesters Zeit seine Kurs zu wechseln, wenn sie einem nicht gefallen sollten.
(da man die Benotung sonst nicht mehr aufholen kann)

Meine Routine unter der Woche.

Jeden Tag bei Sonnenaufgang aufstehen, mehr oder weniger ohne Wecker,
da meine Kurse alle erst Mittag beginnen. Ich versuche unter der Woche jeden
Morgen ins Gym zu gehen und verbringe dort circa eine Stunde, da mein Gym
eine gute Lage hat, kann ich daheim duschen und mich ready für den Tag machen.
Bis ich frühstücke, haben die anderen Mitbewohner meines Homestay schon vor
Stunden das Haus verlassen. Was für beide Seiten gut ist, denn so gibt es morgens
kein Struggle um z.B. das Bad zu benutzten.

Hat man z.B. ab 9 Uhr morgens Kurse, muss man meistens trotzdem eine Stunde einrechnen
um zum Golden West College zu gelangen. (Busfahrtzeiten oder extreme Parkplatz suche)
Ich frühstücke vormittags, telefoniere um diese Zeit auch mit meiner Familie.
Danach mache ich ein paar Hausaufgaben und mache mich auf den Weg ins College.
Meistens bin ich die letzte, da die anderen schon früher Unterricht haben oder sich generell
gerne am Campus aufhalten. Das kommt für mich nicht in Frage weil ich Parallel noch viel
für mein Influencer Marketing arbeiten muss und das von zu Hause aus viel besser ist.

Nach dem Unterricht passiert nicht viel spektakuläres, generell bemühe ich mich
weiter meine Hausaufgaben und die Quizzes zu erledigen.
Denn Donnerstag nach der Klasse möchte ich immer in mein WOCHENENDE starten. 
Meine Wochenenden sind immer voller Aktivitäten, wie Los Angeles, Newport Beach,
Laguna Beach, Outlets oder vieles mehr zu besuchen!

So kann ich meine Freizeit nach belieben genießen, ohne ständig an meine Hausaufgaben zu denken.

Schaut gerne mal bei den AIFS Erfahrungsberichten vorbei – hier kommt ihr direkt zu
Beiträgen und Erfahrungen anderer Teilnehmer ?